Vita

VITA Danjana Brandes

Seit 22 Jahren stellt die traditionelle Leinen-Handweberei das Hauptarbeitsfeld in meinem Schaffen dar, indem ich mir farbige Leinwände für meine künstlerische Arbeit selbst an einem großen Flachwebstuhl herstelle. Es ist eine Arbeitsweise, in die ich unheimlich viel Zeit hineinfließen lasse und die es mir ermöglicht auf vielerlei Ebenen eine wundersame Einheit von Weberei und Malerei zu erschaffen.

1979 geboren in Neindorf, Sachsen-Anhalt

1997-1999 werbegrafische Ausbildung

1999-2005 Studium an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle bei Prof. Mechthild Lobisch, Klasse Konzeptkunst/Buch und bei Prof. Inge Götze, Klasse Malerei/Textil

2002 -2005 Erlernen der Leinen-Flachweberei in der Staatlichen Textilmanufaktur Halle/Saale – erste großformatige Webereien entstehen

2003 Stipendium an der Hochschule für Kunst, Architektur und Design AAAD Prag bei Prof. Zdenek Ziegler, Klasse Grafikdesign

seit 2006 freischaffend tätig in Sebnitz

2006 Geburt der Tochter / Förderung durch das Regierungspräsidium Dresden – Kauf eines eigenen großen Flachwebstuhls

2008 Geburt des Sohnes

2009 Beginn der Arbeit an den „Zwischenwelten“

2011 Beendigung des Wandbildes „Raumsuche“

2020 Denkzeit-Stipendium der Kulturstiftung Sachsen

2021-2023 Kleinprojektefond der Kulturstiftung Sachsen: Gründung / Kursleitung der KUNSTwerkstatt Sebnitz

Werke im öffentlichen und privaten Besitz

Preise:

2006 Erster Preis GUDRUN-SJÖDEN-Wettbewerb

2017 Zweiter Preis Kunstwettbewerb „Rheingold“

2019 Nominiert für 25. Sankt-Andreas-Kunstpreis „Natur-Mensch“

2022 Preisträger beim Simul+Mitmachfonds Sachsen für das Projekt KUNSTwerkstatt Sebnitz

Personalausstellungen:

2003 Am Stück, Projektgalerie Moritz Götze, Halle

2004 Gewebte Zeit, Botanischer Garten Bad Schandau

2007 Transforma, Stadtgalerie Bad Schandau

2011 Lorbeerschatten flussumrauscht, Orangerie Barockgarten Großsedlitz / Schattenkabinett, Galerie in der Landesdirektion Dresden / Innere Landschaften, Schloss Klippenstein, Radeberg

2013 Zwischenwelten, Städtische Sammlungen Sebnitz

2014 Traumzeit, Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau / Zeichen und Wunder, Annenkapelle, Görlitz

2016 Fata Morgana, Hotel de Saxe Steigenberger, Dresden

2018 Heiliger Ort, Städtische Sammlungen im Malzhaus, Kamenz / the space between, Kunstgalerie Hans, Dresden

2019 LebensZeichen, Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau

2021 Lebensfaden, Galerie Inselsteig, Historische Schauweberei Braunsdorf

2022 Schöne, alte Welt, Galerie am Domhof Zwickau

Gemeinschaftsausstellungen:

2002 Platzhirsch, Volkspark, Halle/Saale

2008 Textiles, Galerie Drei, Dresden

2017 Die Kunst ist weiblich, Neustadthalle, Neustadt/Sachsen

2019 25. Ausstellung „Natur-Mensch“, Sankt Andreasberg

2020 Landschaften, Kunstgalerie Hans Dresden

2023 Produzentengalerie Wolf-Dieter Leimcke, Chemnitz