Danjana Brandes

Danjana Brandes

1979 geboren in Neindorf, Sachsen-Anhalt

1997-1999
werbegrafische Ausbildung

1999-2005
Studium an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle bei Prof. Mechthild Lobisch, Klasse Konzeptkunst/Buch und bei Prof. Inge Götze, Klasse Malerei/Textil

2002-2005
Erlernen der Leinen-Flachweberei in der Staatlichen Textilmanufaktur Halle/Saale – erste großformatige Webereien entstehen

2003
Stipendium an der Hochschule für Kunst, Architektur und Design AAAD Prag bei Prof. Zdenek Ziegler, Klasse Grafikdesign

seit 2006
freischaffend tätig in Sebnitz

2006
Geburt von Tochter Jolande;
Förderung durch das Regierungspräsidium Dresden – Kauf eines eigenen großen Flachwebstuhls;
1.Preis Gudrun Sjöden-Wettbewerb

2008
Geburt des Sohnes Wieland

2009
Beginn der Arbeit an den „Zwischenwelten“

2011
Beendigung des Wandbildes „Raumsuche“

2013
Konzeption der Serie „circles“

2017
Preisstufe beim Kunstwettbewerb „Rheingold“

seit 2002
regelmäßige Ausstellungstätigkeit


Jüngste Personalausstellungen:

2011
Barockgarten Großsedlitz
Galerie in der Landesdirektion Dresden
Schloss Klippenstein, Radeberg

2013
Städtische Sammlungen Sebnitz

2014
Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau
Annenkapelle, Görlitz

2016
„Hotel de Saxe“ Steigenberger, Dresden

2018
Städtische Sammlungen im Malzhaus, Kamenz
Kunstgalerie Hans, Dresden

arbeiten
Aktuell
Vita
Kontakt